Arion war der Name eines griechischen Sänger und Musiker aus Methymna auf Lesbos, die über gelebt In 600 BC und arbeitete an der korinthischen Tyrannen Peiandros "Gericht. Hier muss er des Dionysos zu Ehren hatte zuvor die erste dithyrambischen Chor, von denen die griechische Tragödie entwickelt hat gespielt. Seine Nahrung, auf die sich der alten mit vielen geheimnisvollen Dekorationen.

Auf einer Rückfahrt von Tarent, wo er muss wertvolle Preise in einem musikalischen Wett Wettbewerbe gewonnen haben, wurde er von den Matrosen, die dann warf ihn über Bord ausgeraubt.

Die Delphine, die auf dem Schiff gekommen waren, zu seinem Singen und Spielen zu hören, brachte ihn an Land auf dem Rücken.

 

Arion Chor-Logo ist das griechische Sänger Arion mit seiner Leier Reiten auf einem Delphin zu sehen. Er hatte ihre schöne Stimme der APOLLON, dem griechischen Gott des Gesang und Saiten bekommen.

In Dankbarkeit für diese goldene Stimme, er reiste und begeisterte Menschen mit ihrem Gesang in den griechischen Stadtstaaten und Kolonien entlang der Mittelmeer.

Bei der Gründung des Chores am 16. Februar 1893 wurde der Name Arion gewählt, es war wahrscheinlich, weil das göttlich Sängerin, setzen mehr auf den Preis, um die Menschen mit seinem Gesang als auf Waren und Gold zu erfreuen.

Arion Chor-Logo zeigt, eine Situation, wo er wählt den Song eher als Reichtum.

Besuchende

106053
HeuteHeute45
GesternGestern47
Diese WocheDiese Woche129
Diese MonatDiese Monat356
US
Benutzer jetz eingelogt 2
Registriete Benutzer 568
Online jetz:
Niels Henrik Jørgensen
Robert Andersen